Fachwissen

144 Seiten

ISBN:
978-3-88414-580-7
Auflage:
1. Auflage 2015
Preis:
  • D: 19,95 €
  • A: 20,60 €

 


Borderline begegnen

Miteinander umgehen lernen

Keine Angst vor Borderline! Dieses Fachbuch verändert die Beziehung zwischen Borderline-Erkrankten und psychiatrisch Tätigen. Es schafft einen neuen, empathischen Zugang zum Erleben der Betroffenen.

Drei ausgewiesene Experten legen dieses außergewöhnliche Fachbuch zum Störungsbild Borderline vor. Leser/innen profitieren, weil das Buch:

- wichtiges Regel- und Faktenwissen vermittelt

- vielfältige praktische Erfahrungen aus Betreuer- und aus Betroffenen-Sicht zusammenfasst

- zeigt, wie die Beziehung zu Borderline-Betroffenen konstruktiv gestaltet werden kann

- hilft, Konflikte zwischen Erkrankten und Helfenden abzubauen oder zu vermeiden

- den Umgang mit selbstverletzendem Verhalten, Grenzverletzungen und Nähewünschen einfacher macht.

Zusatzmaterial

Autoren

SusanneSchoppmann
Susanne Schoppmann

Dr. Susanne Schoppmann ist Fachkrankenschwester für psychiatrische Pflege, promovierte Pflegewissenschaftlerin und arbeitet derzeit an den Universitären Psychiatrischen Kliniken Bern in der Abteilung Entwicklung & Forschung Pflege.

mehr »

MatthiasHerrmann
Matthias Herrmann

Dr. Matthias Herrmann ist promovierter Erziehungswissenschaftler und seit 1996 in der stationären Jugendhilfe tätig. Er leitet eine Wohneinrichtung für psychisch erkrankte Jugendliche und junge Erwachsene in Duisburg.

mehr »

ChristianeTilly
Christiane Tilly

Christiane Tilly ist Ergotherapeutin und Dipl. Erziehungswissenschaftlerin. Sie ist in der Ergotherapie einer allgemeinpsychiatrischen Klinik tätig und unterstützt dort Patientinnen und Patienten bei deren beruflicher Perspektivplanung.

mehr »

Weitere Titel zum Thema

Stichwörter

Beziehungsgestaltung, Borderline-Persönlichkeitsstörung, Helfende Beziehung, Krankenpflege, Selbstverletzendes Verhalten


Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Fußzeile:

News

Frustrierte Helfende, überforderte Klienten. Wenn therapeutische Maßnahmen und vereinbarte Ziele...

Die Neuausgabe unseres Lehrbuchs »Soziale Arbeit in der Psychiatrie« ist für Studierende und ihre...

Der Nutzen von Gesprächsgruppen als fester Bestandteil der Selbsthilfe ist seit Jahren bekannt. Die...

Von uns, für Sie!

Unser Kundenmagazin Herbst 2016 zum Download

Gesamtverzeichnis Erweiterung 2016!

Die zweite Erweiterung unseres Gesamtverzeichnisses beinhaltet alle Titel der zweiten Jahreshälfte 2015 und ersten Jahreshälfte 2016.

Gesamtverzeichnis 2015!

Alle lieferbaren Titel des Psychiatrie Verlags und BALANCE buch + medien verlags in einer Broschüre