Wissen & Leben

120 Seiten

ISBN:
978-3-86739-106-1
Auflage:
1. Auflage 2014
Preis:
  • D: 16,99 €
  • A: 17,50 €

 

Interview mit Dr. Rafael Ball: Die pausenlose Gesellschaft »


Die pausenlose Gesellschaft

Fluch und Segen der digitalen Permanenz

Leben im neuen Takt.

Unsere Welt ist digital geworden. Permanent sind Informationen verfügbar, unsere Kommunikation kennt keine Ruhezeit. Rafael Ball, Philosoph und Vordenkerder digitalen Zukunft, veranschaulicht, welche Auswirkungen das hat.

Sende- und Ladenschluss sind abgeschafft, das Internet ist ein 24-Stunden-Newsticker ebenso wie ein 24-Stunden-Kaufhaus. Die pausenlose Gesellschaft hat durch die digitale Permanenz Einzug gehalten in die Lebenswirklichkeit der Allermeisten von uns. Was machen Dauerverfügbarkeit, soziale Netzwerke und die gefühlte Beschleunigung mit uns - und ist die Entwicklung nur beklagenswert?

Rafael Ball vertritt eine höchst spannende These: Mithilfe der digitalen Information und Kommunikation gelingt es uns erstmalig, die Linearität der Zeit zu überwinden! Dieses Buch zeigt, wie aufgeklärte User davon profitieren.

Blick ins Buch

Autoren

RafaelBall
Rafael Ball

Dr. Rafael Ball ist promovierter Biologe, Wissenschaftshistoriker und Philosoph. Seit 2008 ist er Direktor der Universitätsbibliothek Regensburg, wo er die Wissenskulturen von Geistes- und Naturwissenschaften verknüpft. Ball ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher und Publikationen, engagierter Redner und Lehrbeauftragter an einschlägigen Hochschulen. Seine Interessensschwerpunkte sind Wissensorganisation, Medienwandel und Bibliotheken im Internetzeitalter. Er gilt als Vordenker der digitalen Zukunft.

mehr »

Rezension

»Ein Buch das »pausieren« lässt, dadurch nachdenklich stimmt (…).«

www.amazon.de


Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Von uns, für Sie!

Von uns, für Sie!