Wissen & Leben

308 Seiten

ISBN:
978-3-86739-113-9
Auflage:
1. Auflage 2015
Preis:
  • D: 24,99 €
  • A: 25,70 €

 

In seiner neuen Video-Podcast Serie »Dr. Bertrams BücherBord« stellt der Herausgeber der Reihe Wissen & Leben das Buch »Heilkunst« und den Autor Bernard Lown vor »


Heilkunst

Mut zur Menschlichkeit

Der amerikanische Friedensnobelpreisträger, bedeutende Kardiologe, Wissenschaftler und »begnadete Erzähler« (FAZ) Bernard Lown reflektiert und beleuchtet facettenreich die therapeutische Arzt-Patienten-Beziehung. Ein engagiertes und eindringliches Plädoyer für eine Heilkunst, die diesen Namen verdient!

»Worte sind das mächtigste Hilfsmittel, das ein Arzt besitzt. Patienten sehnen sich nach Fürsorge, die weitgehend durch Worte vermittelt wird. Ein Gespräch kann Therapie sein.« Bernard Lown ist einer der bedeutendsten Ärzte unserer Zeit und hat durch seine Kampagne für eine Medizin mit menschlichem Gesicht weltweit Ärzte zum Umdenken bewegt.

Im Mittelpunkt seiner Kritik an der Apparatemedizin und an der Korruption der Arzt- Patienten-Beziehung durch die Ökonomisierung der Medizin, seines Engagements gegen die nukleare Aufrüstung und den Krieg, seiner aufschlussreichen Antworten auf Fragen der jüngeren Ärztegeneration steht stets die Ermutigung, eigene Ideale und den wahren Auftrag der Heilkunst zu verteidigen.

Wer der Ethik in der Medizin und der besonderen Bedeutung von vielen Formen der (heilsamen!) Kommunikation zwischen Arzt und Patient verpflichtet bleiben will, findet hier inspirierende Lektüre!

Blick ins Buch

Autoren

BernardLown
Bernard Lown

Bernard Lown, 1921 in Litauen geboren, ist ein US-amerikanischer Kardiologe und Gründer des Lown Cardiovascular Center an der Harvard Medical School der Harvard University in Cambridge (Massachusetts). In den 1960er Jahren entwickelte er die Gleichstromdefibrillation, die Elektrokardioversion bei Vorhofflimmern und er entdeckte die Wirksamkeit von Lidocain zur kardiologischen Behandlung. 1974 wurde er zum Professor für Kardiologie der Harvard School of Public Health berufen und zu einem Arzt und Wissenschaftler von Weltrang. Für sein Engagement gegen das nukleare Wettrüsten im Kalten Krieg erhielt er den Friedensnobelpreis.

mehr »

Stichwörter

Patientenbeteiligung, Ethik, Medizinethik, Heilkunst


Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Von uns, für Sie!

Von uns, für Sie!