better care

160 Seiten

ISBN:
978-3-88414-936-2
Erscheinungstermin:
Oktober 2019
Preis:
  • D: 25,00 €
  • A: 25,70 €

 


Hoffnung vermitteln im Pflegeprozess

Hoffnungslosigkeit macht krank. Ohne Hoffnung geht es nicht, das hat die Recoverybewegung in den letzten Jahren deutlich gemacht. Doch was als Haltung sofort einleuchtet, ist im Pflegealltag nicht einfach umzusetzen.

Dieses Fachbuch beschreibt, mit welchen Symptomen Hoffnungslosigkeit verbunden ist und wie Pflegende in der konkreten Arbeit mit Klient*innen Zuversicht für sich und andere bewahren können.

• Praxisbeispiele aus dem Pflegealltag

• Verknüpfung von Pflegemodellen und -konzepten mit dem Recoverygedanken

• Darstellung einer diagnosenübergreifenden Vorgehensweise

• Hilfreiche Downloadmaterialien

Blick ins Buch

Autoren

MichaelaHans
Michaela Hans

Michaela Hans arbeitet auf einer Aufnahmestation und einer Akutstation im Spital Thurgau. Sie hat einen Lehrauftrag an der Berner Fachhochschule für Gesundheit.

mehr »

Weitere Titel zum Thema

Stichwörter

Psychiatrische Versorgung, psychiatrische Pflege


Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Von uns, für Sie!

Von uns, für Sie!