Basiswissen

160 Seiten

ISBN:
978-3-88414-658-3
Auflage:
3., überarbeitete Auflage 2016
Preis:
  • D: 18,00 €
  • A: 18,50 €

 


Motivierende Gesprächsführung in der Psychiatrie

Motivierende Gesprächsführung ist eine anerkannte, in der Suchthilfe seit langem praktizierte Methode. Mit ihr können Ambivalenzen der Patientinnen und Patienten aufgegriffen und neue, oft realistischere Ziele mit ihnen verabredet werden. Voraussetzung ist eine ergebnisoffene, die Wünsche des Patienten respektierende Grundhaltung der psychiatrisch Tätigen.

Dieser Basiswissen-Band gibt eine grundlegende Einführung in das Konzept. Vor dem Hintergrund unterschiedlicher Störungsbilder wird deutlich: Ob es um soziale Probleme geht, um Behandlungsoptionen, das Einhalten von Regeln, die Einnahme von Medikamenten oder um Suizidalität – mit den Prinzipien und Techniken der Motivierenden Gesprächsführung lassen sich gemeinsam entwickelte Vereinbarungen und Ziele finden, die realistisch und erreichbar sind.

Blick ins Buch

Autoren

GeorgKremer
Georg Kremer

Dr. PH Georg Kremer ist Psychologischer Psychotherapeut, Therapeutischer Leiter der Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Bethel im Evangelischen Krankenhaus Bielefeld.

mehr »

MichaelSchulz
Michael Schulz

Prof. Dr. Michael Schulz, Bielefeld, arbeitet für den Landschaftsverband Westfalen-Lippe.

mehr »

Weitere Titel zum Thema

Stichwörter

Akutpsychiatrie, Motivation, Gesprächsführung


Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Von uns, für Sie!

Von uns, für Sie!