Fachwissen

172 Seiten

ISBN:
978-3-88414-474-9
Auflage:
4. Auflage 2014
Preis:
  • D: 30,00 €
  • A: 30,90 €

 


PPQ: ProPsychiatrieQualität

Leitzielorientiertes Qualitätsmanagement

Die Qualität sozialpsychiatrischer Hilfen ist kein »Zufallsprodukt«, denn man kann sie beschreiben, fördern, steuern und überprüfen. Wie das gelingen kann, zeigt das Handbuch »PPQ: ProPsychiatrieQualität«. Das Qualitätssystem PPQ bietet eine Synthese aus sozialpsychiatrischem State of the Art, international etabliertem Qualitätsmanagement und sozialethischen Leitzielen auf Grundlage des christlichen Menschenbildes.

ProPsychiatrieQualität bedeutet:

- die Sicht auf die Organisation als Ganzes, in dem unterschiedliche Gruppen in Beziehung zueinander stehen

- Beteiligungsorientierung: trialogisch gestaltete Qualitätszirkel

- Ressourcenorientierung: Empowerment und Recovery

- Handlungsorientierung und Anti-Stigma-Arbeit

Blick ins Buch

Autoren

Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V.
Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V.

Der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) ist ein Zusammenschluss von rechtlich selbständigen (gemeinnützigen) Einrichtungen und Diensten der diakonischen Behindertenhilfe und Sozialpsychiatrie. Der BeB fördert, unterstützt und begleitet Menschen mit Behinderungen.

 

Die Mitgliedseinrichtungen und -dienste bieten Hilfen für Menschen mit geistiger Behinderung, körperlicher Behinderung, psychischer Erkrankung und/oder seelischer Behinderung an. Angebotsformen sind sowohl ambulant wie auch teilstationär oder stationär ausgeprägt. Dazu zählen ambulante Dienste, Tagesstätten, Wohnheime, Fachkrankenhäuser, Rehabilitations- und Kurkliniken, Werkstätten für Behinderte, Integrationsfirmen und -dienste, Berufsbildungs- und Berufsförderungswerke, Sonderkindergärten, Sonderschulen, Beratungs- und Therapiezentren, sozialpsychiatrische Dienste und Übergangseinrichtungen.

 

Verbandsgeschäftsstelle: Invalidenstraße 29, 10115 Berlin.

mehr »

Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e.V.
Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e.V.

Der Bundesverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie e. V., Fachverband im Deutschen Caritasverband e.V., setzt sich zusammen aus Mitgliedseinrichtungen in den Bereichen Lernbehinderung und geistige Behinderung, Sinnes- und Körperbehinderung, psychische Erkrankung und Behinderung. Mit den sozialen Dienstleistungsangeboten ermöglichen die Mitglieder Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am Arbeitsleben und am Leben in der Gemeinschaft:

 

- Frühförderstellen und Kindergärten

- Schulen, Berufsbildungswerke

- Werkstätten für behinderte Menschen

- Wohnheime und offene Dienste

- Kliniken und Fachkrankenhäuser

- Heilerziehungspflegeschulen

 

Der Bundesverband Caritas Behindertenhilfe und Psychiatrie sensibilisiert Mitglieder, Politiker und Öffentlichkeit für aktuelle Fragen, Probleme und Entwicklungen in der Sozialpolitik. Er klärt auf, informiert und formuliert Alternativen. Er fordert und unterstützt Lösungsansätze, die sich am Hilfebedarf des Einzelnen orientieren und Selbstbestimmung in der Lebensgestaltung ermöglichen. Ebenso fordert er tragfähige Rahmenbedingungen für seine Träger, Einrichtungen und Dienste, damit verlässliche Dienstleistungen für Menschen verfügbar sind, die sie benötigen.

mehr »

Rezension

Das besondere Herausstellungsmerkmal ist dabei der Praxisbezug, man merkt dem Buch an, dass die AutorInnen auf Erfahrungen in der Sozialpsychiatrie in vielfältiger Weise zurückgreifen. Es ist »ProPsychiatrieQualität« zu wünschen, dass es nicht ausschließlich im sogenannten komplementären Bereich wahrgenommen wird, sondern auch an den klinischen Schnittstellen (z.B. bei MitarbeiterInnen der Sozialdienste) Beachtung findet.

Zur vollständigen Besprechung

Ilja Ruhl in socialnet

Weitere Titel zum Thema

Stichwörter

Qualitätssicherung, Sozialpsychiatrie


Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Von uns, für Sie!

Von uns, für Sie!