better care

ISBN (PDF):
978-3-88414-877-8
Auflage:
1. Auflage 2015
Preis:
  • D: 19,99 €
  • A: 19,99 €

 


Professionelle Pflege bei Zwangsstörungen (eBook)

Für die Pflege von Menschen mit Zwangsstörungen sind klare Botschaften und fachliches Know-how unerlässlich. Ebenso klar und gut strukturiert stellt Volker Röseler die einzelnen Schritte des Pflegeprozesses von der Informationssammlung über die Durchführung bis hin zur Evaluation vor und vermittelt wertvolles Wissen zum Krankheitsbild und zur störungsspezifischen Therapie.

Der seit zwanzig Jahren in der Psychiatrie tätige Pflegefachmann erklärt die Erlebniswelt der Betroffenen und schafft so Verständnis für ihre oft fordernden Verhaltensweisen, z.B. die häufige Bitte um Rückversicherung. Erst auf dieser Grundlage kann ein gemeinsames Arbeitsbündnis für den Kampf gegen hartnäckige Zwänge geschmiedet werden.

Als Experten für den Alltag können Pflegefachpersonen ambulant wie stationär Betroffene gut unterstützen, mit ihnen alternative Bewältigungsstrategien üben und auch das Expositionstraining begleiten – das Kernelement der Behandlung bei Zwangsstörungen. Mit einem kommentierten Drehbuch für das Expositionstraining und den Downloadmaterialien sind Pflegende für die anspruchsvolle professionelle Pflege von Menschen mit Zwangsstörungen gut gerüstet.

Zusatzmaterial

Blick ins Buch (PDF)

Autoren

VolkerRöseler
Volker Röseler

Volker Röseler ist Pflegefachmann und seit zwanzig Jahren in der Psychiatrie tätig. Seit 2007 arbeitet er auf der Psychotherapiestation des Sanatoriums Kilchberg, Zürich mit zwangs- und essgestörten Menschen.

mehr »

Weitere Titel zum Thema

Stichwörter

Psychiatrische Pflege, Zwangsstörung, Psychiatrische Versorgung


Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Von uns, für Sie!