BALANCE erfahrungen

156 Seiten

ISBN:
978-3-86739-142-9
Auflage:
Reprint der Ausgabe von 2003
Preis:
  • D: 18,00 €
  • A: 18,50 €


Vom Glück

Wege aus psychischen Krisen - Reprint der Ausgabe von 2003

Reprint der Ausgabe von 2003

Der Traum »Vom Glück« - ihn träumen Menschen in psychischen Krisensituationen auf besondere Weise. Die einen mit starkem, die anderen vielleicht ganz ohne Glauben an die Erfüllung ihres persönlichen Traums. Authentisch und jeweils ganz persönlich lassen uns die Autorinnen und Autoren an ihrer Geschichte teilhaben und geben uns Einblick in die Entwicklung heraus aus der Krise hin zu etwas, das sie vielleicht »Glück« nennen würden.

Dieses Buch ist ein Buch von Krisen-Erfahrenen für Menschen in Krisen. Ganz unspektakulär schildern Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung, wie sie mit einer existentiellen Krise umgegangen sind: Der eine sucht nach Struktur in seinem Leben, treibt Sport oder findet Halt bei einer festen Arbeitsstelle, die andere nimmt Medikamente, macht eine Psychotherapie, wird Künstlerin oder engagiert sich in der Selbsthilfe. Fast immer lesen wir von stützenden sozialen und familiären Strukturen, manchmal auch von religiösen Erfahrungen. Das Ergebnis lässt staunen: Das Buch ist nicht nur eine Sammlung vielfältiger und mutmachender Geschichten, sondern auch ein Buch über das Glück.

»Betrachten Sie die Erfahrung als Einladung. Ist man neugierig zu erfahren, wie es anderen geht, wie andere es geschafft haben, so kann man möglicherweise neue Ideen finden, eigene Erfahrungen und Lebenssituationen anders bewerten, sich in eigenen Bemühungen - die auch ganz anders aussehen können als die versammelten - bestätigt finden«

Sybille Prins, Herausgeberin

Blick ins Buch

Autoren

SibyllePrins
Sibylle Prins

Sibylle Prins hat ursprünglich eine Ausbildung als Förderschullehrerin, durch ihre Psychosen kam es zu einem Berufswechsel, sie arbeitete längere Zeit als Verwaltungsangestellte. Seit 1999 ist sie sehr aktiv in der Selbsthilfe Psychiatrie-Erfahrener und auch als Autorin und als Referentin bei Tagungen und Fortbildungen präsent. Mehr unter www.sibylle-prins.de.

mehr »

Rezension

Das Buch ist eine bereichernde Lektüre - nicht nur für Psychiatrie-Erfahrene, denn schließlich kennt fast jeder Mensch Krisen in seinem Leben; es macht Mut, nach dem eigenen Weg zu suchen und fördert die Sensibilität dafür, dass in Wahrheit nichts im Leben selbstverständlich ist.

Anne Katrin Bläser in Soziale Psychiatrie

Sybille Prins als Herausgeberin ist zumindest bei mir das gelungen, was sie im Vorwort (letzter Satz) als ihre Absicht bekundigt hat: Sie hat neugierig darauf gemacht, wie es Leuten gehen kann, wie andere es geschafft haben, wie möglicherweise neue Ideen zu entwickeln sind, eigene Erfahrungen und Lebenssituationen anders bewertet werden können und im Übrigen auch ganz anders aussehen könnten, als bei den Berichterstattungen der Autoren in diesem Buch. Wenn ihr dies sogar bei einem Rezensenten gelungen ist, der den Psychose-Süßholz-Raspeleien üblicherweise abgeneigt gegenübersteht, so wird dies bei weniger hartgesottenen Psychiatern, denen dies Buch ans Herz gelegt sein soll, erfolgreich sein, vielmehr natürlich noch bei der Vielzahl der Betroffenen, die zudem, welch ein Glück für den Verlag, ein numerisch größerer Kundenkreis sein dürften.

Gunther Kruse in Sozialpsychiatrische Informationen

Weitere Titel zum Thema

Stichwörter

Psychiatrieerfahrene, Chronisch psychisch Kranke, Lebensbewältigung, Psychiatrieerfahrung, Krisenbewältigung, Recovery, Psychose


Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Von uns, für Sie!

Von uns, für Sie!