Basiswissen

140 Seiten

ISBN:
978-3-88414-496-1
Auflage:
1. Auflage der Neuausgabe 2010
Preis:
  • D: 18,00 €
  • A: 18,50 €

 


Maßregelvollzug

Spätestens durch den »Fall Mollath« ist die forensiche Psychiatrie in den Blickpunkt der Öffentlichkeit und in Bewegung geraten.

Arbeit im Maßregelvollzug - das stellt höchste Anforderungen an die dort Tätigen: die therapeutische Arbeit soll nach-sozialisierend auf die Untergebrachten wirken, gleichzeitig muss aber auch die Sicherheit der Bevölkerung gewährleistet sein.

Dieses Buch beschreibt die täglichen Aufgaben und Probleme: Wie verhalte ich mich juristischen Institutionen gegenüber? Wie hat die Aktenführung auszusehen? Wie reagiere ich therapeutisch richtig? Was tue ich gar bei Bombendrohungen oder Geiselnahme?

Die Autorin vermittelt kenntnisreich die gesetzlichen Grundlagen für den Maßregelvollzug, beleuchtet die Zusammenarbeit zwischen Maßregelvollzugseinrichtungen und juristischen Institutionen und schafft so das Verständnis für die Rahmenbedingungen der jeweils anderen Seite.

Neben Berufsanfängern wendet sich die Autorin an Ärzte und Psychologen, die die Zertifizierung in »Forensischer Psychiatrie« oder »Rechtspsychologie« anstreben und sich in diesem Rahmen mit dem Maßregelvollzug auseinander setzen möchten und müssen. In Teilen ist das Buch sicher auch interessant für Juristen, die sich über die Praxis des Maßregelvollzugs informieren wollen. Nicht zuletzt können interessierte Laien darin die »Insider-Informationen« finden, die sie benötigen, um sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Blick ins Buch

Autoren

CorneliaSchaumburg
Cornelia Schaumburg

Dr. Cornelia Schaumburg studierte Psychologie und promovierte in Humanbiologie. Sie war viele Jahre im Maßregelvollzug tätig, inzwischen arbeitet sie freiberuflich als forensische Sachverständige.

mehr »

Rezension

»Klein, praktisch, gut und unbedingt empfehlenswert.«

Der Eppendorfer 6/2003

»Für alle, die sich zum ersten Mal mit dem Thema des Maßregelvollzuges beschäftigen wollen, sei es im Studium oder im späteren Berufsleben, sei es als betroffene Laien, ist dieses Buch uneingeschränkt empfehlenswert. Der klare Aufbau, die Randverweise und die besonders hervorgehobenen Merksätze erleichtern die Lektüre in angenehmer Weise. Es bildet einen guten Einstieg und gibt mit dem Literaturverzeichnis wichtige Hinweise auf weiterführende und eher wissenschaftlich fundierte Publikationen.«

Prof. Dr. Klaus Riekenbrauk auf socialnet.de

Weitere Titel zum Thema

Stichwörter

Maßregelvollzug, Recht, Forensik, Gerichtsgutachten


Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Von uns, für Sie!

Von uns, für Sie!