12.11.2015

DGSP-Forschungspreis – jetzt bewerben!

Die Deutsche Gesellschaft für soziale Psychiatrie e.V. verleiht 2016 zum zehnten Mal einen Forschungspreis für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Sozialpsychiatrie. Junge Forscherinnen und Forscher können sich zum dritten Mal für einen Nachwuchspreis bewerben. Einsendeschluss ist der 16. März 2016!

Ein innovativer Charakter, methodische Qualität und Originalität zeichnen die Arbeiten der bisherigen Gewinnerinnen und Gewinner aus – sie alle geben neue Impulse für die Versorgung psychisch erkrankter Menschen. Der Psychiatrie Verlag ist Mit-Sponsor dieser Preise und setzt sich für neue Forschung und Wissenschaft im Bereich der seelischen Gesundheit ein. Im feierlichen Rahmen werden die Forschungspreise auf der DGSP-Jahrestagung im November 2016 überreicht.

Welche Arbeiten können eingereicht werden?

Die auszuzeichnende Arbeit darf nicht älter als zwei Jahre sein. Vorgelegt werden soll sie als Print-Version sowie auch elektronisch (Word- oder PDF-Datei). Längeren Arbeiten ist eine Zusammenfassung von maximal zehn Seiten beizulegen. Die Arbeiten können von Autorinnen und Autoren, aber auch durch Dritte eingereicht werden. Eine Angabe zur Person der Wissenschaftlerin oder des Wissenschaftlers bzw. zur Zusammensetzung der Forschungsgruppe rundet die Bewerbung ab.

Einsendungen an:

Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie
Zeltinger Straße 9
50969 Köln
E-Mail: dgsp(at)netcologne.de

Einsendeschluss ist der 16. März 2016.

Der DGSP-Forschungspreis ist mit 3.500 Euro dotiert. Er wird für theoretische und empirische Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Sozialpsychiatrie verliehen.

Für den DGSP-Nachwuchspreis können sich Absolventinnen und Studierende von Fachhochschulen und Universitäten mit einer praxisbezogenen Forschungsarbeit bewerben, die noch nicht promoviert sind. Angesprochen sind beispielsweise die Studiengänge Pflege, Sozialarbeit/Sozialpädagogik, Sozialmanagement, Medizin, Psychologie und Soziologie. Projektarbeiten, Bachelor-, Diplom- und Masterarbeiten sind willkommen. Das Preisgeld liegt bei 1.500 Euro.

Helfen Sie mit, die Ausschreibung größtmöglich zu verbreiten. Flyer sowie weitere Informationen können Sie der Webseite der DGSP » entnehmen.

Wir freuen uns über Ihre Einsendungen und wünschen viel Erfolg!

Bilder





Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: