14.04.2015

Die andere Realität

Ihr Körper verkleinert sich, die Verkäuferin führt etwas gegen sie im Schilde oder sie müssen die Menschheit erlösen wahnerkrankte Menschen ziehen sich oft in ihre eigene Wahrnehmungs-, Gefühls- und Gedankenwelt zurück. Doch auch die Fachleute werden vor besondere Herausforderungen gestellt. Fachlich fundiert, komprimiert und praxisnah widmet sich unser neues Buch der rätselhaften Erlebnisweise.

Wie verhält man sich Menschen gegenüber, die eine abweichende Auffassung von Realität haben? Die Freunde oder Feinde haben, die nur in ihrer eigenen Vorstellung existieren? Deren Stimmen nur sie selbst hören können? Die grundlos überschwänglicher Stimmung sind oder ebenso grundlos tiefe Angst haben? Und wie geht man mit den eigenen Ängsten und Unsicherheiten um, wenn wahnerkrankte Patientinnen und Patienten fremdaggressives Verhalten entwickeln?

Der neue Basiswissen-Band »Umgang mit wahnkranken Menschen« geht diesen und weiteren Fragen sachlich, umfassend und kompetent auf den Grund. Beispiele aus der Praxis erläutern nicht nur das Phänomen Wahn, sondern auch dessen Behandlung und stellen Verstehenszugänge sowie Deeskalationsstrategien dar. Petra Garlipp und Horst Haltenhof zeigen die innere Logik und Faszination des Krankheitsbildes, die Chancen ebenso wie die Grenzen der Therapie auf. Anleitungen zur Beziehungsgestaltung und Techniken der Gesprächsführung gewinnen insbesondere in Zeiten, in denen Geduld und Zeit als Schlüsselfaktoren für eine erfolgreiche Therapie immer rarer zu werden scheinen, an Stellenwert.

Weitere Informationen finden Sie auf der Buchseite »

Bilder





Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: