16.05.2014

Individuelle Hilfe fördern

»Individuelle Hilfeplanung in der Praxis« von Thomas Schreiber und Christiane Giere ist jetzt in unserer Reihe BALANCE Beruf erschienen. Ein Praxisbuch, das mit konkreten Empfehlungen, Arbeitsmaterialien und Checklisten alle an der Hilfeplanung Beteiligten effektiv unterstützt. 

Müssen tatsächlich so viele Menschen mit Behinderungen oder einer psychischen Erkrankung in einem Wohnheim leben?
Diese komplett überarbeitete Neuausgabe zeigt, dass eine individuelle Hilfeplanung betroffenen Menschen eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht. Das Buch richtet sich an Sozialarbeiter, Betreuer und Mitarbeiter von sozialen oder sozialpsychiatrischen Einrichtungen oder Diensten.

Mit ausführlichem Arbeitsmaterial (Gesprächsleitfäden, Checklisten, Kriterienkatalogen etc.) bietet es professionellen Helfern Unterstützung und Durchblick im Bürokratiedschungel. Die Autoren vermitteln, wie eine Hilfeplanung realisiert werden kann, die individuelle Interessen, Wünsche und Ziele des Klienten berücksichtigt, um die Fähigkeit zur Selbstheilung zu aktivieren.
»Denn jeder Mensch hat dieses Potential und verfügt über die Motivation, sein Leben zufrieden zu gestalten.« (Thomas Schreiber)

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Buches»

Bilder





Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: