16.09.2014

Mood Tour: Mit dem Rad gegen das Stigma!

Am 20.09.2014 war es geschafft - Die diesjährige MOOD TOUR ging zuende. Die MOOD TOUR ist Deutschlands erstes Aktionsprogramm auf Rädern, das einen Beitrag zur Entstigmatisierung der Depression als Erkrankung leistet. 

Schweres Thema - leicht verpackt: Die MOOD TOUR bewegte Hunderte und erreichte Millionen: Die Medien nutzten den positiven Kontext des Projektes, um anhand persönlicher Berichte der Teilnehmer über Depressionen zu berichten. Sie halfen damit aufzuklären und mit Vorurteilen aufzuräumen.

In zwölf Etappen radelten 64 Depressionserfahrene und -unerfahrene Menschen 7000 km durch die ganze Republik. Während dieser dreimonatigen Staffel-Fahrt fanden in zahlreichen Städten Infostand- und Mitfahr-Aktionen statt.

Die Letzte Mitfahr-Aktion war am 20.9.2014

Strecken:

  • Bonn - Köln
  • Bergisch Gladbach - Leverkusen - Köln

Wer keine Lust zum Radeln hatte, oder sich die Strecke nicht zutraute war natürlich auch herzlich zur Ankuft in Köln eingeladen. Es gab diverse Aktions-und Mitmachprogamme, Info- und Austauschmöglichkeiten, eine Sambaband sorgte für den nötigen Rhythmus und für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt. Den Informationsflyer finden Sie hier »

Ankunft in Köln: 13.30 Uhr am Deutschen Sport & Olympia Museum

Das Finale der Mood Tour wurde ausgerichtet von der Stadt Köln, der Kämpgen Stiftung und der Eckhard Busch Stiftung.

 

Mehr zur MOOD TOUR erfahen Sie auf der offiziellen Webseite »

Bilder



Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: