28.01.2015

Sonderheft der Zeitschrift »Recht & Psychiatrie«

Im Januar 2016 wird sich ein Sonderheft unserer Zeitschrift »Recht & Psychiatrie« mit »Fehlerquellen im Strafprozess« befassen. Dafür können bis zum 31. Juli 2015 Beiträge bei den Herausgebern eingereicht werden.

Das Sonderheft soll die Bedeutung kognitiver Verzerrungen für den Prozessverlauf reflektieren und das Generalthema unter anderem aus psychologischer, psychiatrischer, rechtswissenschaftlicher und kriminologischer Perspektive beleuchten.
Diesem Ansatz entsprechend kommen für eine Veröffentlichung sowohl Übersichtsarbeiten, die eine Bestandsaufnahme des Forschungsstandes der jeweiligen Fachdisziplin bieten als auch Beiträge zu Detailfragen in Betracht.

Weitere Informationen zur Einreichung von Artikeln finden Sie hier »

Bilder





Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: