15.04.2015

Wirksam helfen

Die Evaluation psychosozialer Interventionen ist die Grundlage professionellen Handelns. Sie steigert die Effizienz und Effektivität. Welche Evaluationsformen es gibt, wie man sie planen und umsetzen kann und was eine gute Evaluation auszeichnet, zeigt der siebte Band unserer Reihe »Klinische Sozialarbeit«.

Eine gute Evaluation umfasst nicht nur die Analyse von Konzepten, Strukturen und Prozessen, sondern nimmt ebenso Kosten-Nutzen-Aspekte und die Perspektiven der Klientinnen und Klienten in den Blick. Doch gerade in psychosozialen Arbeitsfeldern ist die Evaluation an besondere Herausforderungen geknüpft: Komplexe Interaktions- und Interventionszusammenhänge, vielschichtige Arbeits- und Organisationsstrukturen sowie eine Vielzahl an Interessen und Ansprüchen bedürfen ausgefeilter Strategien.

Die Autorinnen und Autoren unserer Neuerscheinung stellen sich dieser Problematik und regen zu einer optimierten Nutzung der verschiedenen Evaluationsmöglichkeiten und -ansätze an. Fachlich fundiert klärt der erste Teil des Buchs Begriffe, Designs und Konzepte. Beispielhafte Evaluationsprojekte und -strategien setzen im zweiten Teil neue Impulse für die Praxis.

Nicht nur für Professoren und Studierende der Klinischen Sozialarbeit, sondern ebenso für Praktikerinnen und Praktiker psychosozialer Arbeitsfelder wärmstens zu empfehlen!

Weitere Informationen finden Sie auf der Buchseite »

Bilder





Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: