30.09.2014

Andrea Damm / pixelio.de

Neuroleptika minimal – warum und wie

»Neuroleptika minimal – warum und wie« lautet der Titel eines neuen, 68-seitigen Aufsatzes von Dr. Volkmar Aderhold vom Institut für Sozialpsychiatrie an der Universität Greifswald. Den kompletten Aufsatz gibt es hier ab sofort zum kostenlosen Download.

Auf 68 Seiten verarbeitet der Psychiater Volkmar Aderhold die Forschungsergebnisse aktueller Studien zur Behandlung mit Neuroleptika zu einem psychopharmaka-kritischen Aufsatz.

Er behandelt dabei unter anderem Themen wie:

  • Wirksamkeit der Neuroleptika,
  • Unterschiede zwischen Neuroleptika der 1. und 2. Generation,
  • Supersensitivitätspsychosen,
  • Überdosierungen und Polypharmazie,
  • Nebenwirkungen wie Übergewicht, Metabolisches Syndrom, Diabetes und plötzlicher Herztod,
  • Akutbehandlung mit Neuroleptika,
  • Langzeitbehandlung mit und ohne Neuroleptika,
  • Studien zum Absetzen von Neuroleptika,
  • Psychopharmaka bei Kindern und Jugendlichen,
  • Neuroleptika bei Menschen über 40,
  • Prädiktoren für Rückfälle,
  • Prädiktoren für erfolgreiches Absetzen,
  • die Hauptfehler üblicher psychiatrischer Behandlungssysteme,
  • Kognitive Therapie statt Neuroleptika bei psychotischen Symptomen

 

Hier den kompletten Aufsatz als PDF herunterladen »

 

Der Autor:
Volkmar Aderhold, Jg. 1954, Dr. med., Arzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychotherapeutische Medizin, arbeitet seit 1982 in der Psychiatrie. 1996-2006 Oberarzt im Bereich Psychosen der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf. Seit 2006 am Institut für Sozialpsychiatrie der Universität Greifswald tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen.

 

Zusammen mit Prof Dr. Kruckenberg hatte Dr. Aderhold bereits im Juli eine fünfseitige Orientierungshilfe zur Behandlung mit Neuroleptika für Betroffene und Angehörige verfasst. Die kostenlose Kurzinformation entstand zusammen mit dem Landesverband Bremen der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP e.V.). Jetzt hier als PDF herunterladen »

Aktuelle Informationen zur Neuroleptikadebatte erhalten Sie auf der Webseite der DGSP »

 

Buchtipp zum Thema Psychopharmaka:
Unser zertifizierter Ratgeber »Umgang mit Psychopharmaka«
von Margret Osterfeld, Barbara Diekmann, Nils Greve

»Der Leser wird umfassend, stets auf gleicher Augenhöhe, in nahezu sämtliche, aktuellen psychiatrischen Behandlungsmöglichkeiten eingeführt und begleitet. Dieses Buch ist allen psychiatrischen Patienten, deren Angehörigen und allen an der Psychiatrie Interessierten nur wärmstens zu empfehlen.« Aus dem Gutachten der Stiftung Gesundheit

 

Zur Buchseite »

 

Bildquelle: Andrea Damm / pixelio.de

Bilder





Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: