08.11.2017

Psychiatriekrimi-Lesung

Am Donnerstag, 16. November 2017 um 19.00 Uhr, wird Cornelia Schmitz ihren Kriminalroman »Betreutes Sterben« im Rahmen der Auftaktveranstaltung der neuen Veranstaltungsreihe »Alexianer Kulturzeit« in Köln-Porz vorstellen.

Die neue Veranstaltungsplattform will vor allem Künstlern eine Bühne bieten, die gekonnt und unterhaltsam den Fokus auf Themen rund um die Psychiatrie lenken oder selbst psychiatrieerfahren sind.
Die Autorin von »Betreutes Sterben« wirft mit Tiefenschärfe, Sprachwitz und solider Erzählkunst einen kritischen Blick nicht nur auf undurchsichtige Vorgänge und rätselhafte Todesfälle, sondern auch auf Schauplätze, Charaktere und die Atmosphäre einer geschlossenen Station.

Hier geht es zur Veranstaltungsseite »

Bilder





Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:



pornrip.cc xxxcomics.org neurolp.com incestgames.net