14.02.2013

Der Skipsy-Test - Kleine Leser über »Mamas Monster«

Wie kommen unsere Kinderbücher eigentlich bei den kleinen Leserinnen und Lesern an? Und kann man damit noch mehr machen, als »einfach nur« lesen? Kinder der Gruppe »Skipsy« der AWO Singen haben »Mamas Monster« unter die Lupe genommen.

»Skipsy« ist ein Gruppenangebot für Kinder psychisch Kranker Eltern. In verschiedenen Altersgruppen kommen drei bis sechs Kinder regelmäßig zusammen und lernen sich in kreativer und spielerischer Weise dem schwierigen Thema in der Familie zu nähern. Die Gruppen werden pädagogisch betreut und von Fachkräften geleitet.

In einem dieser wöchentlichen Treffen fand auch »Mamas Monster« seinen Platz und wurde von den Kindern mal auf Herz und Nieren geprüft.

»Ist das Thema Depression gut erklärt und ist es auch in Wirklichkeit so wie in der Geschichte?« mit Hilfe des Buches entwickelte sich ein Austausch über die eigene Familiengeschichte und die Erfahrungen zuhause. Zum Schluss wurde dann gemeinsam ein ganz eigenes Monster-Bild gemalt und eine Buchkritik verfasst.

Über solche Berichte freuen wir uns als Verlag ganz besonders und wissen einmal mehr, wofür wir eigentlich Bücher machen... Vielen Dank an die Kinder von Skipsy und wir sind schon sehr auf die nächste Buchkritik gespannt!

Sie betreuen auch eine ähnliche Gruppe oder möchten mehr erfahren? Dann schreiben Sie uns gerne unter info(at)balance-verlag.de.

 

Bilder



Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: