21.12.2016

Moderne Medikamentenbehandlung

Selbst moderne Psychopharmaka wirken meist nicht ursächlich, sondern symptomatisch – sie können helfen, sind aber auch mit vielfältigen Risiken verbunden. Die komplett überarbeitete und erweiterte Neuausgabe unseres Bestsellers unterstützt dabei, einen verantwortungsvollen Umgang mit Medikamenten zu erlernen.

Harald Scherk und Stefan Weinmann haben zusammen mit Asmus Finzen den 1980 zuerst erschienenen Klassiker neu konzipiert und auf den Stand der aktuellen Erkenntnisse und gegenwärtigen klinischen Praxis gebracht. Knapp und verständlich werden Einteilung und Wirkungsweisen, Auswahl und Dosierung sowie Nebenwirkungen formuliert.

Ins Blickfeld rückt dabei der verantwortungsvolle Umgang mit Psychopharmaka bei

  • Stimmungserkrankungen und Manien,
  • Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis,
  • Schlaf-, Zwangs- und Angststörungen und Unruhezuständen,
  • Suchterkrankungen, demenziellen Erkrankungen und ADHS.

Auch die Medikamentenbehandlung bei psychischen Begleiterscheinungen bei körperlichen Erkrankungen, in Akutsituationen und bei Suizidgefährdung wird behandelt. Mit einfachen und zugleich klaren Worten bietet die Neuausgabe die notwendige Hilfestellung, ohne dabei das therapeutische Risiko zu vernachlässigen.

Mehr Informationen finden Sie auch unsere Buchseite »

Bilder





Fußzeile:




Mein Konto

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden: